Was ist Kinesiologiezurück

HOME
Kinesiologie Methoden
Was ist Kinesiologie
Geschichte der Kinesiologie
Einzelsitzung Kinesiologie
Edu-Kinestetik - Brain Gym®
Psycho-Kinesiologie
Touch for Health
Three in One
Angewandte Kinesiologie
Schachbrettmethode
Kinesiologie im Kindergarten

Kinesiologie – was ist denn das?

Kinesiologie ist ursprünglich die Lehre von den inneren und äußeren Bewegungen und dem Bewegt-Sein des Menschen (kinein = bewegen, Logos = Lehre). Kinesiologen arbeiten mit dem Wissen um die Zusammenhänge und Resonanzen zwischen Muskeln, Organen, Emotionen und Denkstrukturen. Sie spüren Stress und Blockaden in diesen speziellen Bereichen auf. Ziel der Arbeit ist, blockierte Energien in den Fluss zu bringen, und das harmonische Zusammenspiel, das gesunde Gleichgewicht dieser Funktionen wieder herzustellen. Dies geschieht in so genannten Balancen. Die Kinesiologie ist eine der modernsten Methoden zur Stress-Reduktion.

Der Ansatz der Kinesiologie ist einfach und wirkungsvoll: mit Hilfe von reflektorischen Muskeltests (Bio-Feedback-Methode) werden individuelle Blockaden aufgefunden und gelöst.

Das Besondere an den kinesiologischen Methoden ist, dass es keine festen Abläufe gibt, sondern dass die Körperintelligenz des Klienten den Weg des Ausgleichs selbstständig und individuell bestimmt. Somit wird der Klient selbst auf einzigartige Weise in den Mittelpunkt gestellt.

Beispielsweise können Herz und Kopf in uns unterschiedliche Ziele verfolgen. Unser Körper kann nach Gesundheit drängen – aber in einzelnen Bereichen seines Systems ist Stress verankert. Oder ein Mensch hat einen Wunsch, ein Ziel, ein Bedürfnis - fühlt aber zu wenig Klarheit und Kraft, es umzusetzen.

Solche Widersprüche können zu Krisen führen. Hier kann die Kinesiologie Klärungshilfe bieten und den Klienten darin unterstützen, sein Fühlen, Denken und Handeln in Einklang zu bringen. Die Kinesiologie ist eine Methode, die Menschen in ihrem persönlichen Wachstum unterstützt.

Als Ergebnis der kinesiologischen Arbeit erfahren wir im Laufe der Zeit eine gesteigerte Vitalität, zunehmende geistige Wachheit und Beweglichkeit sowie eine erhöhte Eigenwahrnehmung.

Kinesiologische Techniken fließen in viele Berufe ein: Ärzte, Physiotherapeuten und Heilpraktiker präzisieren durch den Muskeltest ihre Behandlungsschritte. Lehrer verwenden Kinesiologie im Unterricht. Berufsbegleitend wird sie zur Verbesserung von Leistungen und Fähigkeiten am Arbeitsplatz angewendet.

Innerhalb der Kinesiologie gibt es verschiedene Systeme, die entweder mehr von der körperlichen oder mehr von der psychologischen Seite her arbeiten. Sie alle dienen auch zur Selbsthilfe. In dieser Broschüre erläutern wir verschiedene Systeme der Kinesiologie und stellen Ihnen AnwenderInnen vor, mit denen Sie direkt Kontakt aufnehmen können, um weitere Auskünfte zu erhalten.

Text mit freundlicher Genehmigung von www.kinesiologie-rhein-main.de

Email an kinesiologen.de

© Kinesiologen.de
Webhosting und Webdesign durch RPF Netdesign
letzte Aktualisierung: 10/10/08