zurück zu Kinesiologen.de

Hier finden Sie eine Liste an Büchern zu den Themen:

  • Kinesiologie und verwandte Themen
  • Ängste- und den Umgang mit der Angst
  • Lernprobleme ....

Eine Liste von Zeitschriften, die sich mit Kinesiologie befassen finden Sie hier ==>

 

Vielen Dank an alle, die durch ihre Vorschläge zu dieser Liste beigetragen haben. Senden Sie uns eine Email, wenn Sie weitere Vorschläge haben.
Bei den meisten Bildern ist noch zusätzliche Information verfügbar. Bewegen Sie dazu die Maus über das Bild.
Durch Mausklick auf das Bild gelangen Sie zu Amazon, wo Sie weitere Informationen erhalten oder direkt das Buch bestellen können. Viele der Bücher finden Sie auch bei eBay zum Ersteigern (oft auch neuwertig) oder gebraucht bei Booklooker.
Nutzen Sie hierzu den Link unten am Ende der Seite.

 

ZUM EINSTIEG IN DIE KINESIOLOGIE

stoeberl-lieber-leichter-leben-mHans Stöberl - "Lieber leichter leben - Seelen- Coaching mit Kinesiologie". Sanftes Klären von Lebenskonflikten mit PsychoNeuro-Kinesiologie und Kinesiologie-Coaching

 

Besser konzentrieren: Der Workshop für ein besseres Gedächtnis. Konzentration in allen Lebenslagen. Plus DVD mit allen wichtigen Übungen.
Pressemitteilung

besser-konzentrieren

Monika Obendorfer - Manebua
Seelenheilung. Die Verstrickungen der Seele durch kinesiologische Testung erkennen und mit sanften Maßnahmen lösen.

Manebua Schamanische Psycho-Kinesiologie

Constanze Geers
Farbe bekennen: Die neue Methode zur Arbeit mit Aura-Soma und Kinesiologie
Schirner Verlag 2009

Buch-Farbe-bekennen2

Monika Obendorfer - Manebua Schamanische Psycho-Kinesiologie

Manebua Schamanische Psycho-Kinesiologie

Isa Grüber - “Kinesiologie
Energiebalance für mehr Gelassenheit und Lebensfreude”,
Südwest Verlag 2006

Antje Ertl - Kinesiologie : Für Gesundheit und Lebensenergie. Durch die Regulierung von  Körperenergien Blockaden lösen, die psychische Gesundheit stärken und die  Selbstheilungskräfte aktivieren. (Südwest Lebenspraxis)

Grundlage der Kinesiologie ist die Erkenntnis, daß bestimmte Muskeln entsprechenden Reflexzonen und Meridianen zugeordnet sind. Reagieren einzelne Muskeln nicht mehr, deutet dies auf ein Ungleichgewicht im energetischen Bereich. Dieser kompetente Ratgeber leitet zu fachkundigem Berühren des Muskels an, um ihn zu stimulieren, so daß er wieder reagiert. Damit wird das Immunsystem gestärkt, und die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert.

Isa Grüber - "Praxisbuch Kinesiologie", 352 Seiten, Südwest Verlag
5. Auflage 2007

Das Praxisbuch der Kinesiologie.
von Leila Parker, Wulfing von Rohr

Die Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode zum Diagnostizieren, Harmonisieren von Körperenergien und Heilen von Gesundheitssörungen. Immer mehr Therapeuten, aber auch Laien arbeiten mit ihr. Dieses Praxisbuch führt in die grundlegenden Techniken ein.

Isa Grüber - "Kinesiologie
ganzheitlich und sanft", 352 Seiten, Südwest Verlag 2012

Christa Keding-Pütz - “Gesund durch analytische Kinesiologie”
Der Muskeltest als Brücke zu ganzheitlicher Heilung

Der Muskeltest ist leicht zu lernen, einfach wie das Alphabet und so vielseitig wie dessen Ausdrucksformen. Er ist der Übersetzer einer Sprache, auf die wir verlernt haben zu hören oder die uns aus anderen Gründen verschlossen ist. Er macht es möglich, in Verbindung zu treten zu unbewußten Informationen unseres Körpers - unserer Psyche - unseres Geistes. Der analytische Muskeltest ist ökonomisch, da wir bei einer ursächlichen Heilung so gut wie keine Symptombekämpfung mehr brauchen und damit Freiraum schaffen zur effektiven Behandlung von immer mehr Menschen - oder zum eigenen Vergnügen.

Brain- Gym.
von Paul E. Dennison, Gail E. Dennison

Besser lernen, mit dem ganzen Gehirn - das ist das Ziel der Brain-Gym-Bewegungsübungen. Diese Bewegungen aktivieren auch solche Teile des Gehirns, die vorher nicht aufnahmefähig waren. Die Übungen sind so angelegt, daß ihre Auswirkungen im Alltag schnell zu spüren sind.

Tools of the Trade. Workshop - Buch. Einführung in die psychologische Kinesiologie.
von Gordon Stokes, Daniel Whiteside

Noch bevor wir sechs Jahre alt wurden, waren die Würfel gefallen. In einem weit größeren Ausmaß, als uns damals bewußt wurde, lehrten uns Eltern, Erzieherinnen, der Bildschirm und unsere Freunde -Die Wahrheit über diese Welt-. Wenn wir damals nur erkannt hätten, daß unvorteilhafte Gewohnheiten, Einstellungen und Verhaltensweisen uns ein Leben lang bleiben - außer wenn (und bis) wir eine andere Einstellung wählen... So schleppten wir uns dahin, angekettet in den Fesseln der Kindheit, und all unser Leid rührte von den Themen Perfektion und Leistung.

One Brain Leichter lernen durch Gehirnintegration.
von Gordon Stokes, Daniel Whiteside

Katharina B. Gattiker
Kinesiologie in Alltag, Schule und Beruf

Kinesiologie ist eine Synthese aus fernöstlichen Traditionen der Energielehre und westlich-moderner Methoden zur Wahrnehmung und zum Ausgleich psycho-physischer Energieblockaden und unbewusster Verhaltensmuster. Mit Hilfe verschiedener bewährter Techniken (Körperfeedback/Muskeltest) werden dabei gestaute Energien und >Stressoren< erkannt. Das Ausbalancieren der Energien geschieht durch das >Halten von Punkten< entlang der Körper-Meridiane sowie durch bestimmte mentale Übungen. In ihrem Buch zeigt die kompetente Kinesiologin Katharina B. Gattiker anschaulich und praxisorientiert, wie man die Zusammenarbeit der Hirnbereiche koordiniert und Energieblockaden löst. Ein Ratgeber mit zahlreichen Fallbeispielen, der sich sowohl an geschulte TherapeutInnen als auch an Laien wendet, die die Theorie und Praxis der Kinesiologie kennen lernen wollen.

Brigitte Bäcker
Kinesiologie in der naturheilkundlichen Praxis

Das Muskeltest- ABC. Lage der Muskeln, Testpositionen, Biokinetische Übungen.
von Wayne W. Topping

Dieses Handbuch bietet einen Überblick über die 100 für die kinesiologische Praxis wichtigsten Muskeln, ihre Tests und die entsprechenden biokinetischen Übungen. Mit diesen Übungen können schwache (hypotone) oder zu stark angespannte (hypertone) Muskeln balanciert werden: Durch Druck von außen wird die angespannte (verkürzte) Position eines Muskels für eine Weile so aufrechterhalten, dass der Muskel selbst nicht mehr 'gebraucht'wird, sich völlig entspannen und wieder in die Balance zurückgehen kann.

Kinesiologie.
von Kim da Silva, Do-Ri Rydl

Bis vor 10 Jahren war die Kinesiologie bei uns nahezu unbekannt. Heute kennen sie bereits viele, und ihre Popularität nimmt von Tag zu Tag zu. Über das, was Kinesiologie wirklich ist oder sein könnte, herrscht jedoch weitgehend Ratlosigkeit. Der Schwerpunkt des vorliegenden Buches liegt auf der Edu-Kinesthetik, weil sie die einzige Form der Kinesiologie ist, die der Laie direkt anwenden kann. Man ist nicht auf einen Therapeuten angewiesen, sondern kann in eigener Verantwortung Bewegungen üben und täglich etwas für sein Wohlbefinden tun. Verdeutlicht wird die positive Wirkung anhand von Fallbeispielen aus der Praxis und durch Darstellung grundlegender Übungen.

Der Körper lügt nicht. Eine neue Methode, die Ihr Leben verändern wird.
von John Diamond

Die ist das erste Buch über Behaviorale Kinesiologie, das sich sowohl an den Laien als auch an den Fachmann wendet. Diese neue Wissenschaft zeigt auf, daß man an der Funktion von Muskeln erkennen kann, welchen Einfluß gewöhnliche, alltägliche Dinge, wie Nahrung, unserer Kleidung, die Gedanken, die uns durch den Kopf schießen und sogar die Musik, die wir hören, und die Bilder, die wir anschauen, auf uns haben.

Die heilende Kraft der Emotionen.
von John Diamond

Hier ist das bahnbrechende zweite Buch von Dr.med. John Diamond, der bereits mit -Der Körper lügt nicht- die Bestsellerlisten in mehreren Ländern erreichte. Die revolutionäre Methode des Autors zur Streßminderung und Erhaltung des psychobiologischen Gleichgewichts zeigt, wie wir unsere Kräfte kennenlernen und unser volles Potential entfalten können, wenn wir die in uns blockierte Lebensenergie freisetzen.

Kinesiologie. Grundlagen, Praxis, Therapieschemata
von Günter Dobler, Waldemar Birkholz (Mitarbeiter)

Günter Dobler hat mit seinem Buch ein umfassendes und übersichtliches Nachschlagewerk geschaffen, das sowohl für den Experten als auch für Anfänger eine Menge bietet. Für alle, die die Grundlagen der Kinesiologie / Touch for Health bereits kennen, aber noch wenig praktische Erfahrungen gesammelt haben, erklärt G. Dobler den Ablauf einer Behandlung, z.B. bei Allergien oder Belastung durch Störfelder, übersichtlich nach Themen geordnet. Wer bereits fortgeschrittener ist, wird die klare Übersicht zu den 42 Muskeltests sowie die Therapieschemata in Kurzform schätzen.

Alles klar mit Kinesiologie. Hellwach und voller Energie durch den Alltag.
von Annemarie Goldschmidt

Mit den Selbsthilfeübungen dieses Buches können Sie auf einfache Weise Stress, Lern- und Verständnisprobleme vermeiden oder meistern. Die Übungen schalten alle Sinne ein, erschließen das Gehirnpotential, verschaffen Ihnen Konzentration und 'Durchblick', halten Ihre Lebensenergie in Fluss und sorgen für innere Ruhe und Ausgeglichenheit. Die Autorin gibt zu jeder Übung Hinweise, wie man sie an andere, insbesondere an Kinder in der Schule, weitergeben kann. Dieses Buch hilft vorbeugen und ernstere Stressfolgen vermeiden.

Gesund durch Berühren. Touch for Health.
von John F. Thie

Gesund durch Berühren: eine Synthese östlicher Heilkunst und moderner westlicher Medizin, verbindet Erkenntnisse der Chiropraktik, Akupressur und Ernährungswissenschaften und stellt sowohl für Laien wie auch für Fachleute einen idealen Weg zur ganzheitlichen Gesundheit dar. Der Erfolg dieser höchst wirksamen Übungen von erstaunlicher Einfachheit, Sie brauchen dazu nur Ihre beiden Hände, ist durch Tests sofort überprüfbar. Sie können damit den Energiefluß aktivieren, körperlichen Unausgewogenheiten und Krankheiten vorbeugen, Stimmungsschwankungen und emotionale Belastungen ausgleichen, eine Verbesserung der Beweglichkeit und des Zusammenspiels der Muskeln erreichen, Allergien bestimmen, die Körperhaltung verbessern, Nahrungsmittel bestimmen, die sich günstig auf das Wohlbefinden auswirken, den Heilungsprozeß bei Krankheiten und Verletzungen fördern. Nehmen Sie Ihre Gesundheit in die Hände!

Touch for Health im Kopf und in der Tasche. Das Kartenspiel zum schnellen Lernen und Nachschlagen.
von Christina Buchner

Touch for Health, die kinesiologische Selbsthilfemethode zur Energiebalance, kann den Umgang mit Alltagsproblemen erleichtern. Das Kartenset ermöglicht Anwendern und Anwenderinnen, die nötigen Fachinformationen jederzeit griffbereit und alle Verfahrensschritte bald im Kopf zu haben.Christina Buchner ist Rektorin einer Grundschule und hat als Autorin zahlreiche Bücher veröffentlicht.

Was ist Angewandte Kinesiologie?
von Maggie LaTourelle, Anthea. Courtenay (Mitarbeiter)

Was kann Angewandte Kinesiologie bewirken? Wie funktioniert das Muskeltesten? Wie werden Energieblockaden korrigiert? Diese Einführung wendet sich an alle, die sich für ganzheitliche Problembearbeitung und natürliche Heilverfahren interessieren. Sie informiert über Anwendungsgebiete der Kinesiologie, erläutert Hintergründe und schildert Fallbeispiele.

Grundlagen der Applied Kinesiology.
von Robert Frost

Applied Kinesiology (AK) ist die von G. Goodheart entwickelte Form des diagnostischen Muskeltestens, eine Synthese orthopädischer und naturheilkundlicher Untersuchungs- und Therapieansätze, auf der alle späteren Richtungen der Angewandten Kinesiologie fußen. Das Buch vermittelt Prinzipien und Anwendungen der AK - auch für Leser ohne medizinische Vorbildung. Test- und Stärkungstechniken für 32 Muskeln sind mit Fotos präzise beschrieben. Für Praktiker der AK wie für Kinesiologieanwender eröffnen sich hier neue Perspektiven zur Effektivierung ihrer Arbeit.

Richtig essen zur richtigen Zeit. Ernährung und Kinesiologie.
von Kim da Silva

Vernünftige Ernährung ist eine der Voraussetzungen für ein gesundes Leben: das ist heutzutage schon fast zu einer allgemeinen Erkenntnis geworden. Warum fühlen sich viele Menschen dann trotz gesunder Ernährung nicht wohl? Vollwertkost und unzählige Diäten haben das vermehrte Auftreten von Zivilisationskrankheiten, z.B. Allergien, nicht verhindern können. Die Kunst liegt darin, das Richtige zur richtigen Zeit zu essen, denn nur so kann unser Körper Nahrung naturgemäß aufnehmen und verarbeiten.

Kinesiologie. Aus dem Stress in die Balance
von Matthias Lesch, Gabriele Förder, Gerlinde Bruhn (Illustrator)
 

In diesem Ratgeber sind die kinesiologischen Grundbegriffe verständlich erläutert. Testverfahren und Übungen mit genauen Anleitungen helfen, seelischen und körperlichen Streß zu vermindern, und erhöhen die Lebensenergie.

Kinesiologie. Wohlbefinden und Gesundheit durch Energie-Balance.
von Gabriele Förder, Gabriele Neuenfeld

Kinesiologie. Wohlbefinden und Gesundheit durch Energie-Balance

 

 

BÜCHER RUND UMS LERNEN, Kinesiologe und Kinder

Kinesiologie für Kinder.
von Ludwig Koneberg, Gabriele Förder
Gräfe & Unzer (2001)
Broschiert

Damit Lernen wieder Spaß macht. Immer mehr Kinder leiden unter Stress, da heute der Leistungsdruck sehr früh einsetzt und die Flut äußerer Einflüsse immer stärker wird. Die Kinesiologie ist eine Selbsthilfemethode, durch die Sie zusammen mit Ihrem Kind belastende Situationen entschärfen können. Erkennen Sie Lernblockaden, unter denen Ihr Kind leidet und lösen Sie sie Schritt für Schritt durch einfache, leicht nachvollziehbare Übungen auf. Mit einem Kurzprogramm für die schnelle Selbsthilfe in akuten Streßsituationen - damit Ihren Kindern Lernen wieder Spaß macht.

Kinesiologie. Kinder finden ihr Gleichgewicht. Wissenswertes, Spiele, Lieder und Geschichten.
von Barbara Innecken

Kinesiologie mit Kindern.
von Franz Decker, Brigitte Bäcker

Voraussetzung für das Lernen ist, dass beide Gehirnhälften zusammenarbeiten. In der Kinesiologie werden Ausgleichs- und Bewegungsübungen angewandt, die Körper, Geist und Seele aktivieren und den Menschen in Harmonie mit sich bringen. Diese Techniken werden inzwischen sehr erfolgreich bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt, um Schwierigkeiten entgegenzuwirken. Viele Farbfotos veranschaulichen diese Übungen.

Lerngymnastik für Kinder.
von Erich Ballinger

Halt und Kraft durch die Liegende Acht. Kinesiologie für Kinder.
von Erna Christina Lange

Kinesiologie für Kinder . Ganzheitliche Entwicklungsförderung: Einfache, leicht erlernbare Energieübungen für Kinder und Erwachsene helfen, Stress und Lernblockaden abzubauen.

Lerngymnastik, Bd.1
von Erich Ballinger (Herausgeber)

Der amerikanische Pädagoge Dr. Paul E. Dennison begründete in den letzten zwanzig Jahren einen völlig neuen Weg des Lernens, der über das Bewegungssystem des Menschen führt. Durch die Anwendung bestimmter Bewegungsmuster können Kinder das volle Lernpotential verwirklichen.

Lernsprünge von Charles T. Krebs & Jenny Brown Eine bahnbrechende Methode zur Integration des Gehirns

Dieses Buch eröffnet neue Zugänge zum menschlichen Gehirn, in mehrfacher Hinsicht. In einem autobiographischen Einleitungskapitel schildert Charles Krebs, wie er seine körperliche Lähmung nach einem schweren Tauchunfall überwand - mit Hilfe der Kinesiologie. Deren Entstehungsgeschichte und deren Wurzeln in der chinesischen Medizin werden lebendig nachgezeichnet.

Lerngymnastik, Bd.2
von Erich Ballinger (Herausgeber)

Mit dem Tiger um die Wette: Geschichten, Tipps, und Übungen bei Prüfungsangst und  Stress
von Heringer,  Irmgard & Lene  Mayer-Skumanz

Erzählt wird altersgerecht von Alltag und Nöten 8-10-jähriger. Zu Hause gibt's Streit zwischen den Eltern; sie selbst streiten sich mit Freunden, erleben Eifersucht, Wut und einen Unfall. Im Zentrum steht der Alltag in der Schule. Die Kinder erfahren, was für sie alles Stress bedeuten kann, wie eine Stressreaktion abläuft, wie das Gehirn aufgebaut ist und wie sie sich selbst helfen können

Löwen gähnen niemals leise: Wie Lernen leicht gelingt. Geschichten, Tipps und  Übungen für Kinder von Irmgard Heringer,  Anna & Lene 

Ach, so geht das. Wie Eltern Lernstörungen begegnen können.
von Roswitha Defersdorf

Spielerisch können Lernblockaden überwunden werden. Viele Übungen zum Nachmachen zeigen Eltern, wie ihr Kind mit allen Sinnen auch das vorher Schwierigste begreift. - Kinder mit Lernproblemen machen eine schwere Lebensprüfung durch. Zur Chance kann diese Krise nur durch die liebevolle und kenntnisreiche Untersützung der Eltern werden, die das Kind weder unter- noch überfordert. Das Buch von Roswitha Defersdorf ist dabei eine wertvolle Hilfe.

Brain- Gym mit Maxi. Das Kartenspiel.

Der spielerische Umgang mit diesen Übungskarten vermittelt Spaß am Lernen, fördert die Eigeninitiative und ermöglicht Kindern, selbst herauszufinden, was ihnen in einer bestimmten Situation dabei hilft, mit dem ganzen Gehirn zu lernen. Geeignet für das Grundschulalter.Die Methode: Die Edu-Kinestetik (Edu-K) ist der pädagogische Bereich der Angewandten Kinesiologie. Sie wurde innerhalb der letzten 20 Jahre von Dr. Paul Dennison entwickelt. Er baute dabei auf seinen Erfahrungen als Leiter eines heilpädagogischen Zentrums und seiner Kenntnis der Angewandten Kinesiologie auf. Die Grundaussage "Bewegung ist das Tor zum Lernen" stellt die Leitlinie in der Edu-K dar.

Claudia Mayenburg - Die Sache mit dem X
VAK

Im Mittelpunkt steht die Sache mit dem X - das neurologische Überkreuzmuster im Gehirn, das fürs Lernen von grundlegender Bedeutung ist. Lehrer, Schulleiter und Sozialpädagogen berichten von ihren Erfahrungen.

EK für Kinder. Das Handbuch der EDU- Kinestetik. Für Eltern, Lehrer und Kinder jeden Alters.
von Paul E. Dennison, Gail E. Dennison

EK ist für alle gedacht, die beim Lesen schnell ermüden oder die Zeile verlieren, Sätze oder Wörter mehrmals lesen müssen, um zu verstehen, Wörter oder Buchstaben seitenverkehrt sehen, links und rechts verwechseln, dazu neigen, Buchstaben spiegelbildlich verkehrt hinzuschreiben, einen disorganisierten Gang aufweisen, durch Verkehrszeichen verwirrt werden, dazu neigen, sich häufig anzustoßen oder zu stolpern, Buchstaben verwechseln, beim Schreiben die Hände verkrampfen, etc.

Christina Buchner - Brain Gym & Co-kinderleicht ans Kind gebracht
VAK

Immer mehr Kinder brauchen gezielte Lernförderung. Immer mehr Lehrer interessieren sich für alternative pädagogische Ansätze, darunter auch für Brain-Gym. Christina Buchner zeigt Wege, wie sie einige zentrale kinesiologische Übungen auf einfache und spielerische Weise in ihren Unterricht einführen können. Die Beschränkung auf wenige Übungen macht Brain-Gym überschaubar, und für die Kinder wird die Zunahme eigener körperlicher Fähigkeiten erlebbar.Die Methode: Die Edu-Kinestetik (Edu-K) ist der pädagogische Bereich der Angewandten Kinesiologie. Sie wurde innerhalb der letzten 20 Jahre von Dr. Paul Dennison entwickelt. Er baute dabei auf seinen Erfahrungen als Leiter eines heilpädagogischen Zentrums und seiner Kenntnis der Angewandten Kinesiologie auf. Die Grundaussage "Bewegung ist das Tor zum Lernen" stellt die Leitlinie in der Edu-K dar.

Hannaford - Bewegung das Tor zum Lernen
VAK

Man lernt nicht mit dem Kopf allein: wie eng Körper und Kopf beim Lernen zusammenarbeiten, das erklärt dieses Buch sehr wissenschaftlich fundiert. Es geht auf die Bedeutung von Körpererfahrung für die menschliche Gesamtentwicklung ein, thematisiert die Wirkung der Ernährung und geht auch ausführlich auf Hyperaktivität ein. €Brain Gym€-Übungen werden vorgestellt, und auch verständlich illustriert. Allerdings ist das Buch keine Anleitung zur praktischen Anwendung, gibt aber viele nützliche Hinweise, insbesondere für die Unterrichtsgestaltung.

Mit Auge und Ohr, mit Hand und Fuß. Gehirnorganisationsprofile erkennen und optimal nutzen.
von Carla Hannaford, Elisabeth. Lippmann (Illustrator)
 

Carla Hannaford gibt hier Anleitung zur Selbsterkenntnis: Wie lerne, arbeite und kommuniziere ich am liebsten? Wie ist mein Gehirn mit den Sinnesorganen neurologisch 'verkabelt'? Welches ist mein geschickteres und häufiger benutztes Auge, Ohr usw.? Wie sieht also mein 'Dominanzprofil' aus? Und sie zeigt Handlungsmöglichkeiten auf: Was kann ich tun, um Stärken meines Profils zu nutzen und Nachteile auszugleichen? Wie kann ich Kindern helfen, die durch ihr angeborenes Dominanzprofil gegebenen Einschränkungen zu überwinden?

Wie Kinder lernen. Eine Entdeckungsreise für Eltern und Lehrer.
von Dawna Markova, Anne R. Powell (Mitarbeiter)

Markova legt eine differenzierte Darstellung vor, in der sie Eltern und Lehrer zur Selbstreflexion einlädt. Durch eine gelungene Lerntypologie zeigt sie Möglichkeiten auf, die Eigenheiten der Kinder zuzulassen und zu fördern. Unterhaltsame Beispiele aus der Praxis und klar strukturiertes Anschauungsmaterial machen Ihnen die Lektüre zu einer Entdeckungsreise.

Legasthenie als Talentsignal. Lernchance durch kreatives Lesen.
von Ronald D. Davis

Legasthenie als Talentsignal Legasthenie ist keine Behinderung, Legastheniker haben lediglich einen anderen Lernstil. Ronald D. Davis hat selbst stark unter seiner Lese- und Schreibschwäche gelitten und deshalb ein Lernprogramm entwickelt, das diesen speziellen Stil berücksichtigt. Mit seiner Methode können Legastheniker lernen, sich in der Welt der Zahlen und Buchstaben zurechtzufinden, und aus der Schwäche eine Stärke machen.

 

 

BÜCHER ZUM THEMA “Besser sehen”

Natürlich besser sehen.
von Janet Goodrich

Eine Brille scheint für die meisten Menschen früher oder später unvermeidlich zu sein. Doch es gibt eine Möglichkeit, die Sehkraft auf natürliche Weise zu erhalten und sogar so weit zu verbessern, dass man auf die Brille ganz verzichten kann. Wie einfach das geht und wie man...

Wenn Sie weitere Bücher zu diesem Thema empfehlen können, schicken Sie uns bitte eine Email.

 

BÜCHER ZUR PERSÖNLICHEN WEITERENTWICKLUNG

Isa Grüber - Was der Körper zu sagen hat, 272 Seiten, Südwest Verlag, 2013
 

Isa Grüber - Angstfrei in Minuten, 192 Seiten, Südwest Verlag, 2007

Andrew Matthews - So gehts dir gut
VAK

Dieses Buch handelt davon warum Sie immer nur Ihre besten Kleider mit Spaghetti bolognaise bekleckern, warum Ampeln grade dann eine ganze Ewigkeit auf Rot stehen, wenn Sie - bereits verspätet - zu einer Verabredung unterwegs sind,

Andrew Matthews - So machst du dir Freunde

Einfach, praktisch und sehr witzig behandelt dieses Buch unseren Umgang mit den anderen: mit denen, die wir lieben, die wir gerne kennen lernen möchten, die uns helfen oder die von uns abhängen, und mit denjenigen, denen wir lieber aus dem Weg gehen. Es zeigt auch, wie es uns auf angemessene Weise gelingt, manchmal nein zu sagen, Kritik zu üben und Kritik anzunehmen. Es macht deutlich, dass man zuerst selbst ein Freund sein muss, wenn man Freunde gewinnen will.

Stefen Rochlitz - Aus dem Vollen schöpfen Energiebalance für jeden mit der Rochlitz-Methode

Steven Rochlitz führt fehlendes Wohlbefinden auf Störungen der 'Energiebalance' zurück. Vielerlei Beschwerden, die mit steigendem Lebensalter zunehmen, lassen sich durch ein einfaches Übungsprogramm mildern oder vermeiden: Tägliches 'Armjogging' stärkt Herz und Kreislauf und fördert Vitalität und Lebensfreude bis ins hohe Alter.

Andrew Matthews - Tu was dir am Herzen liegt

Dieses Buch zeigt exemplarisch, wie Menschen denken und handeln, die Freude am Leben haben und erfolgreich sind. Es vermittelt mit Witz und Humor, wie man dahin kommt, eine Arbeit zu tun, die man gerne macht - sich selbst und die anderen lieben, das heißt akzeptieren lernt - sein inneres Gleichgewicht findet - sein Leben meistert, indem man die Verantwortung dafür übernimmt.

Jede(r) gewinnt.
von Daniela Schwinn, Peter Schwinn
 

Warum sollen wir unser Glück in der Partnerschaft einfach dem Zufall überlassen? Trainieren Sie mit diesem Buch: - Ihre Zeit und Energie zu bündeln - wirkungsvoll zu kommunizieren - dem Partner oder der Partnerin täglich neue Chancen zu geben - selbst der 'richtige' Partner zu sein...

 

 

 

© Kinesiologen.de  Webhosting und Webdesign durch RPF Netdesign     letzte Aktualisierung: 14/03/16

[HOME] [Kinesiologie Methoden] [Porträts von KinesiologINNen] [Buchempfehlungen] [Wellness-Produkte] [Suche nach PLZ]